26 | 04 | 2018


Herr Wolfgang Kuhn eröffnete um 19:30 Uhr die Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Geldern im DTK. Er begrüßte die Erschienenen und stellte fest, dass die Einladung termingerecht durch das Mitteilungsblatt „Geldernscher Teckelkurier“ erfolgt ist. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit folgte die weitere Tagesordnung:

  3. Verlesen der Niederschrift der Jahreshauptversammlung 2007 durch den Schriftführer, Herrn Günter Lücke und Genehmigung der Niederschrift.

 4. Jahresbericht 2007, verlesen durch H.Kuhn

 5. Kassenbericht 2007 durch Frau Anita Servaes

 6. Bericht der Kassenprüfer durch Frau Christine Blochwitz und Entlastung des Vorstand

7. Wahl von Kassenprüfern

8. Unter TOP 8 stellte H.Kuhn den Zweck der Zusammenkunft dar, die Gruppe als Verein einzutragen. Herr Kuhn machte sodann den Wortlaut der für den zu gründenden Verein vorgelegten Satzung (Mustersatzung für Gruppen des DTK) per Projektion bekannt und stellte diese Satzung zur Diskussion. Alle anwesenden DTK-Mitglieder waren mit dem Wortlaut der Satzung einverstanden.

Einstimmig wurde von den anwesenden DTK-Mitgliedern beschlossen

- den Verein Deutscher Teckelklub 1888 e.V., Gruppe Geldern im Landesverband Rheinland zu
   errichten;

- ihm die vorgetragene Satzung zu geben, die dieser Niederschrift als Anlage beigefügt ist;

- und ihm als Gründungsmitglieder anzugehören,

- alle bisherigen Mitglieder DTK-Ortsgruppe aufzunehmen,

- die Feststellung der Gemeinnützigkeit beim Finanzamt Geldern zu beantragen.  

Die Anwesenden übertrugen sodann einstimmig Herrn Josef Geurtz die Leitung der Wahl des ersten Vorstandes und sprachen sich ebenfalls einstimmig für Wahl durch Zuruf aus.

Vorgeschlagen und bei Enthaltung des jeweiligen Bewerbers wurden einzeln einstimmig gewählt der bisher amtierende Gesamtvorstand, somit also zum

- 1.Vorsitzenden                 Herr Wolfgang Kuhn, Studienrat in Geldern, Rochusweg 7,

- 2.Vorsitzende                  Frau Tanja Lewitzki, Hausfrau in Kamp-Lintfort, Bertastr.4,

- Schriftführer                  Herr Günter Lücke, Selbständiger in Geldern, Schulstr.29,

- Schatzmeister                 Frau Anita Servaes, Kauffrau in Kerken, Winternam 68,

- Gruppenzuchtwart             Herr Hans Lümen, Xanten, Kalkarer Str.129, Herr Lümen ist  
                                               Mitglied
der DTK-Gruppe Niederrhein in Alpen.

Die Gewählten nahmen die Wahl an.

 

Herr Kuhn übernahm hierauf wieder die Leitung der Versammlung. Er stellte fest, dass mit der Annahme der vorgetragenen Satzung der Verein ordnungsgemäß gegründet ist, dass ihm die anwesenden Mitglieder als Gründungsmitglieder angehören, dass ihm die nicht anwesenden Mitglieder der bisherigen Ortsgruppe Geldern angehören, und dass der aus den Vereinsmit-gliedern W.Kuhn, T.Lewitzki, G.Lücke, A.Servaes und H.Lümen bestehende Vorstand satzungsgemäß bestellt ist.

Der 1.Vorsitzende leitet die Wahl der Obleute ein. Er stellt fest, dass Claudia van Lipzig nicht mehr zur Wahl der Obfrau Jagdgebrauchs- und Prüfungswesen zur Verfügung steht. Der Vorschlag, dass Herr Frank Hoffmann dieses Amt übernimmt, lehnt dieser ab, da er sich aus beruflichen Gründen nicht in der Lage sieht, dieser Aufgabe gerecht zu werden. Der 1.Vorsitzende entschließt sich, dieses Amt vorläufig nicht zu besetzen.

Das Amt der Obfrau für Jugendarbeit wird weiterhin von der 2.Vorsitzenden übernommen. Das Amt des Obmanns für Öffentlichkeitsarbeit wird weiterhin von dem 1.Vorsitzenden übernommen. Hier werden beide einstimmig von der Mitgliederversammlung gewählt.

9.   Anschließend wurde unter TOP 9 die Einrichtung eines Übungsgeländes auf dem Grundstück der Gaststätte Luyven dargestellt und beschlossen, siehe folgende Stimmenverteilung:

6 Ja-Stimmen, 2 Ja-Stimmen per Briefwahl, 3 Gegenstimmen, 2 Enthaltungen.

10.  Unter TOP 10 wurde die seit 1.1.2008 gültige Prüfungsordnung zur Diskussion gestellt.

11.  Nachdem unter dem Punkt Verschiedenes niemand der Anwesenden mehr das Wort gewünscht hatte, teilte Maria Lücke im Auftrag von Frau Königs mit, dass Frau Königs bei rechtzeitiger Anmeldung das Nikolauskostüm beim Schneider Cox in Geldern leihen könnte.

Herr Kuhn sprach den Anwesenden seinen Dank aus für die Vereinsgründung und das mit der Wahl bekundete Vertrauen.

Er schloss die Versammlung um 21:50 Uhr.

 

 

Wolfgang Kuhn      Tanja Lewitzki       Günter Lücke            Anita Servaes      Hans Lümen

Besucher

Heute 0

Gestern 19

Woche 47

Monat 330

Insgesamt 36322

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Anmelden